Unsere Stellungnahme zum neuen Arbeitsplatz von Herrn Hüttner

Unsere Stellungnahme zum neuen Arbeitsplatz von Herrn Hüttner

Die FDP in Büren gratuliert dem ehemaligen Wirtschaftsförderer Jan Hüttner zur neuen Stelle in Sachsen-Anhalt, wo er nun auf dem Niveau seines Könnens kämpfen kann.

Die Liberalen nehmen wahr, dass die Wirtschaftsförderung Hüttners damaligen Weggang positiv auszugleichen wusste. „Wir freuen uns darüber, dass mit dem Engagement von Michael Kubat die Arbeit produktiver und konzentrierter wurde“, sagt Dieter Stötefalke, FDP-Vorstand und Mitglied im Wirtschaftsförderungsausschuss. „Obwohl die Wirtschaftsförderung Erfolge vorweisen kann – zum Beispiel die Neuansiedlung von Chefs Culinar –, ist das Potenzial der Marke ‚Büren‘ noch nicht voll ausgeschöpft.“ Die FDP wünscht dem ehemaligen Wirtschaftsförderer, der sich bemüht hat, die ihm übertragenen Aufgaben mit Fleiß und Interesse durchzuführen, Erfolg in der Zukunft.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.